Sie befinden sich hier: HomePublikationen & ToolsFachliteratur und Projektberichte › Krankenhaus

Krankenhaus

Grundlagenstudie zur Umsetzung des Passivhaus-Konzepts in Krankenhäusern
Download ( pdf 5.8 MB)

In Deutschland gibt es etwa 2.000 Krankenhäuser, viele davon sind sanierungsbedürftig. Statistische Auswertungen zeigen, dass die Gebäude bezüglich Energie zu den "Spitzenverbrauchern" gehören. Im Auftrag des Landes Hessen konnten begleitend zu einem Klinikneubau in Frankfurt-Höchst zentrale Fragen zur Umsetzung des Passivhaus-Standards in Krankenhäusern untersucht werden.

Wegen erhöhter Temperaturanforderungen und eines durchgängigen Betriebs sind Wärmeschutzmaßnahmen in Krankenhäusern besonders lohnend. Ferner sind Krankenhäuser auch in konventioneller Bauweise bereits in weiten Bereichen mit Raumlufttechnik ausgerüstet. Es ist daher nur noch ein kleiner Schritt zur umfassenden Ausrüstung der Gebäude mit einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Die Untersuchungen zeigen, dass trotz höherer Raumsolltemperaturen und höherer mittlerer Luftwechsel der Heizwärmebedarf auf 15 kWh/(m²EBF a) begrenzt werden kann.

Beleuchtung, Lüftung, Trinkwarmwasserbereitung, Heizung und Kühlung zählen auch im energieeffizienten Krankenhaus zu den größeren Energieverbrauchern. Abhängig von der Ausstattung sorgen zudem die zentrale Sterilgutversorgung, Magnetresonanz-Tomographen und die EDV für hohen Energiebedarf. Mit verfügbarer Technik kann der Bedarf für Heizung, Kunstlicht, Lüftung, EDV, Kühlung und Trinkwarmwasserbereitung maßgeblich reduziert werden. Einige Prozesse im Krankenhaus erzeugen Abwärme. Dass Abwärme soweit möglich anderen Prozessen zugeführt werden sollte, z.B. mittels einer Wärmepumpe dem Heizungssystem, steht außer Frage. Wie die untersuchten Beispiele zeigen, sollte jedoch die Optimierung des Abwärme erzeugenden Prozesses immer Vorrang haben.


Weitere Fachliteratur zu diesem Thema (kostenpflichtig) finden Sie hier.


Aktuelle Kurse

PHPP-Grundlagen
06.-07.02.2018, Darmstadt
mehr
designPH
08.02.2018, Darmstadt
mehr
PHPP für Fortgeschrittene
09.02.2018, Darmstadt
mehr

e-learning

Veranstaltungen

Neue Lüftungs-Konzepte: Fassadenintegrierte Lüftung
am 10.11.2017
mehr

14. Tage des Passivhauses vom 10. bis 12. November 2017
mehr

09. bis 10. März 2018, München
mehr

Komponentendatenbank

Übersicht zertifizierter Bauteile
mehr

 

Aktuelle Projektbeteiligungen



Neue Entwicklungen

designPH
mehr

PHPP 9 (2015)
mehr


Passivhaus-Klassen -
Classic, Plus, Premium
mehr

EnerPHit -
PHI-Zertifikat für Altbau-modernisierung
mehr

Komponenten-Siegel
Transparente Bauteile
mehr


Hausplaketten
für zertifizierte Gebäude
mehr

 

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

Forschung / Literatur

Protokollband "Kostengünstige Lüftungs-
lösungen im Wohnungbau – Systeme mit
Wärmerück-
gewinnung"
Inhaltsübersicht

Protokollband "Ökonomische
Bewertung von
Energieeffizienz-
maßnahmen" Inhaltsübersicht


Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunft machen
EnerPHit-Planer-Handbuch



Protokollband "Lüftung in Passivhaus-Nichtwohn-gebäuden"
Inhaltsübersicht


Passivhäuser für verschiedene Klimazonen
mehr


Online-Bestellung von Fachliteratur


© copyright Passivhaus Institut 2015